Baby Katze auf Dachboden gefunden

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon Sofatiger » Di 23. Aug 2011, 22:01

yanahashi23 hat geschrieben:die Hasen sind ja freilebend im Garten.


Ach, wenn es doch nur allen Stallkaninchen so gut gehen würde...
In liebevoller Erinnerung an meine Freunde im Regenbogenland. Ich werde euch nie vergessen.

"Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen." P. Gray
Sofatiger
 
Beiträge: 2363
Registriert: Mi 13. Jan 2010, 19:30
Wohnort: Mittelfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon yanahashi23 » Di 23. Aug 2011, 22:21

Da hast du Recht was da mit ich denke 90 % der Tiere abgeht ist reine Tierquälerei oftmals müssen die Tiere alleine in viel zu engen Käfigen (Welcher Käfig kann schon groß genug sein ?) vor sich hinvegetieren, mit Wasser aus einer Nuckelflasche und Trockenfutter aus der Dose, dann wundern sich die Besitzter wenn die Tiere aggressiv werden, da liegt auch soviel an Falschinformation vor und Tiere können sich nunmal leider nicht zu Wort melden sondern leiden immer still.... :!:
Total off Topic aber auch wichtig :mrgreen:
schönen Abend noch
yanahashi23
 
Beiträge: 24
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:11
Wohnort: Oberfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon yanahashi23 » Fr 26. Aug 2011, 19:51

Wollte euch dieses Bild nicht vorenthalten, Nemo lässt die Katzenmama grad soooo an ihren Napf :D :D
Dateianhänge
nemo.JPG
yanahashi23
 
Beiträge: 24
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:11
Wohnort: Oberfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon yanahashi23 » Fr 26. Aug 2011, 19:52

er hat schon 60 gramm zugenommen seit er bei ihr ist, das ist denke ich ein gutes Zeichen
yanahashi23
 
Beiträge: 24
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:11
Wohnort: Oberfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon Katzenbär » Fr 26. Aug 2011, 19:58

Hallo, das ist ja ein tolles Foto. Der kleine Nemo dockt sich an und lässt nicht mehr los, nach dem Motto: Was ich habe, behalte ich...! ;) :) Er trinkt doch, oder? Köstlich.
Ich stell mir die Szene so vor, Katzenmama läuft zum Futternapf und schleift den kleinen Nemo mit, der sich an der Zitze festgesaugt hat.
Weiter so....LG Marla
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2629
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon yanahashi23 » Fr 26. Aug 2011, 20:22

ja genau so hab ichs mir auch vorgestellt klar trinkt er und sie schleppt ihn hinter sich her hihi
yanahashi23
 
Beiträge: 24
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:11
Wohnort: Oberfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon AngelicWitch » Mo 12. Sep 2011, 19:39

Mal *hochschubs* ;)

Bin ja überhaupt nicht neugierig; wie gehts eurem Findelkind (und seiner "dauerangedockten" :D Adoptivmama) inzwischen?
Wir sind nicht auf die Welt gekommen um so zu sein wie andere uns haben wollen!
AngelicWitch
 
Beiträge: 115
Registriert: So 17. Jul 2011, 00:01
Wohnort: im Hochtaunus

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon miezekätzchen » Di 13. Sep 2011, 20:45

mein gott, mein herz geht auf, wenn ich mir die fotos der nasen anschaue!!! deine nemo ist ja ne ganz süße!!! frisst sie jetzt nassfutter, oder saugt sie immer noch eifrig an den zitzen? ich werd ja auch im nov. katzenmami, und da muss ich doch alles wissen!!! :mrgreen: @ katzenbär (am anfang des threads): ich finde es auch schrecklich, wenn jemand in seinem wohnzimmer sitzt, und es einfach ignoriert, wie ganz oben fast ein kätzchen verhungert und erfriert :evil: :evil: :evil: !!! solche leute würde ich am liebsten selbst unter einen steinhaufen legen, und irgendwo verrotten lassen :twisted: :twisted: :twisted: !!! wie geht es der kleinen jetzt?

viele grüße an dich, deinen mann und die besitzer der pflegemama

malina

ps: und natürlich ganz viel knuddeln an nemo!!!
miezekätzchen
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 5. Jul 2011, 00:19

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon yanahashi23 » Mi 14. Sep 2011, 22:57

Hi ihr alle

am Sonntag ist es soweit wir holen die zwei nach Hause heute waren wir impfen und entwurmen was alles so gemacht werden muss. Sie hat in den letzten 4 Wochen von 400 auf 760 gramm aufgestockt man sieht es ihr nicht wirklich an aber wir sind alle happy. Sie trinkt noch (hat sich aber mittlerweile noch eine neue Milchquelle gesucht, da die Menschenmama noch eine Katzenmama bekommen hat :mrgreen: und Nemo hat sich einfach zwischen die neuen zwei kleinen Kitten gequetscht Sie trinkt also mal hier mal da zum schiessen :O))) frisst aber auch schon fleissig ihren Stiefgeschwistern das Hackfleich weg, ihr seht die Bude ist voll. Es sind aber schon alle kleinen vermittelt und fast alle abgeholt bis auf die ganz kleinen.

Auf dem Foto Marlin und Nemo aktuell.

Schönen Abend noch ich melde mich wieder wenn die zwei bei uns sind
Dateianhänge
Marlin und Nemo.JPG
yanahashi23
 
Beiträge: 24
Registriert: So 14. Aug 2011, 11:11
Wohnort: Oberfranken

Re: Baby Katze auf Dachboden gefunden

Beitragvon Zensus » Fr 16. Sep 2011, 18:48

oh..ja....so zufrieden sieht eine rundherum glückliche Katze aus!
..ja ja, Nemo: wenn man die Wahl hat..warum nicht beides? :mrgreen: :mrgreen:

schön dass es dir jetzt so gut geht!! ;)
Zensus
 
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 08:13

Vorherige

Zurück zu Zugelaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast