Tätowierung

Tätowierung

Beitragvon Gaby777 » Fr 16. Aug 2013, 09:15

Hallo!

Mir ist ein Kater zugelaufen. Er ist kastriert, gechipt und auch tätowiert, aber leider nirgends registriert. Jetzt versuche ich herauszufinden, wer die Tätowierung gemacht haben könnte.

Der Kater hat in einem Ohr LU und dann eine dreistellige Ziffer ohne Leerschrift zwischen Buchstaben und Ziffern. Im anderen Ohr steht die Jahreszahl 2010.

Hat irgend jemand schon einmal so eine Tätowierung gesehen oder kann mir einen Tipp geben? Die Tierarztpraxen und Tierheime hier in der Umgebung habe ich schon abtelefoniert - ohne Erfolg.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis, damit der tolle Kater wieder nach Hause kommt!

Gaby
Gaby777
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 08:58

Re: Tätowierung

Beitragvon Katzenbär » Fr 16. Aug 2013, 13:00

Hallo, da bin ich aber etwas verwundert. Wozu werden denn Katzen gechipt und tätowiert, wenn die TA Praxen da ratlos sind? Wieso: ohne Erfolg? Woher weißt Du, dass er gechipt ist??
Man muss natürlich das Katerchen in der Praxis vorstellen und dann wird die Chipnummer gescannt und die müsste registriert sein. Der oder die Halter haben ja dafür extra ihre/n Kater/Katze chippen lassen.
Telefonisch bekommt man selten Auskunft, dafür sind die Heime etwas überfordert.
Versuch es doch mal und fahre mit dem Kater zum TA und sag ihm, dass er Dir zugelaufen ist, was Du jetzt machen sollst.
Berichte mal weiter und....viel Glück dem Katerchen, dass er seine Dosis wiederfindet. :oops:
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2629
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Tätowierung

Beitragvon Gaby777 » Fr 16. Aug 2013, 13:20

Hallo Katzenbär,

ich war mit dem Kater beim Tierarzt. Dort wurde festgestellt, dass er gechipt und tätowiert ist, aber er ist nirgends registriert, auch nicht bei TASSO.

Inzwischen habe ich über den Hersteller des Chips herausgefunden, dass der Kater von einem Tierarzt im Kreis Waldshut in Baden-Württemberg gechipt wurde. Dieser hat aber keine Aufzeichnungen über das Tier und seinen Halter. Die Tätowierung sagt ihm auch nichts.

Außerdem hat dieser Tierarzt seine Tierarztpraxis direkt an der Schweizer Grenze. Es könnte sich also auch um eine Schweizer Tätowierung handeln. Diese Tierarztpraxis ist übrigens 700 km vom Fundort des Katers entfernt.

Alles sehr schwierig ...

Gaby
Gaby777
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 08:58

Re: Tätowierung

Beitragvon Katzenbär » Fr 16. Aug 2013, 17:35

Wow, der Kater wird doch wohl nicht so weit gelaufen sein?
Es kann auch sein, dass die ehem. Halter die Registrierung abgemeldet haben, nachdem er wohl ca.
3 Jahre nicht aufgetaucht ist. Wer weiß, wo er sich solange aufgehalten hat.
Hast Du Dir überlegt, ob Du den Globetrotter behalten willst? wenn sich niemand meldet?
Armer Kerl - nun ist er schon gechipt und tätowiert und jetzt heimatlos und fast allein.
Dem Katerchen viel Glück :( auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.
Alles Gute !
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2629
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Tätowierung

Beitragvon Gaby777 » Mo 19. Aug 2013, 16:15

Hallo Katzenbär,

nein, leider kann ich ihn nicht behalten, da ich schon genug eigene Katzen habe ... Sollte ich seine Besitzer nicht ermitteln können, dann werde ich ein neues, schönes Zuhause für ihn suchen und bestimmt auch finden. Er ist ein wirklich netter Kater.

LG,

Gaby
Gaby777
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 08:58


Zurück zu Zugelaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron