Mehrere Drohbriefe erhalten

Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon KitCat » Mo 17. Okt 2016, 16:22

Hallo zusammen !

Aus aktuellem Anlass wende ich mich an das Forum.
Ich komme aus Köln Brück. Ich habe in den letzten drei Wochen zwei Drohbriefe wegen meiner beiden Katzen bekommen. Leider weiß ich nicht, wer die Person sein könnte, die mir schreibt...noch werde ich aus den Drohbriefen schlau.

Dort wird ständig nur von "Dreckige Viecher", "Straßenkatze" und sonstigem Kram geschrieben.
Nun ist es so, dass Katzen allgemein sehr wenig Dreck machen (wenn dann ja wohl fast ausschließlich in der eigenen Wohnung) und das meine beiden Katzen keinen verwahrlosten Straßenkatzen sind.
Ich verstehe den Inhalt des Briefes nicht, er ergibt einfach keinen Sinn.

Die Briefe wurde bei uns unter der Hauseingangstür durchgeschoben, ohne direkt Anrede. Mein Nachbar hat den Brief in die Hand bekommen, da er aber selbst keine Haustiere hat, an mich weitergeleitet.Aus dem Grund glaube ich, dass der Schreiber des Briefs mich nicht persönlich kennt !? Allerdings scheint er meine Katzen beobachtet zu haben, wie sie ein und ausgehen.
Ich denke also, dass es jemand ist, der in der Nachbarschaft wohnt/lebt.

Ich bin ein wenig ratlos, wie ich weiter vorgehen soll !?
Hab hier schon in anderen Foren gelesen, dass es kranke Menschen gibt,die vergiftete Köder auslegen...darauf hab ich mal gar keine Lust !
Nachtrag: Eine Bekannte hat mir gerade eben mal eine Detektei nahegelegt. Wäre halt auch eine Überlegung wert, müsste man aber ggf. vorher mal anfragen, was das ganze kostet. Wäre aber auch echt nur für den Notfall denke ich. Eine Anzeige bei der Polizei wird ja wahrscheinlich eh ins leere gehen, da Anzeige gegen unbekannt :-S

Hatte jemand schonmal eine ähnliche Situation ?
Zuletzt geändert von KitCat am Mo 17. Okt 2016, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
KitCat
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:15

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon walburga » Mo 17. Okt 2016, 17:41

Wahrscheinlich wird es jemand aus der Nachbarschaft sein, ansonsten würde das alles keinen Sinn machen. Auf was will der Schreiber eigentlich hinaus? Kann man das aus dem Brief herauslesen?
Vielleicht ist es ein Nachbar, der wieder mal überreagiert hat, aber keinen richtigen Plan hat, was er eigentlich will?
walburga
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 17:35

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon KitCat » Mo 17. Okt 2016, 18:14

Worauf er hinaus will, ist nicht zu entnehmen...da stehen keinen "Vorderungen" drauf.
Ist einfach nur ein wirr warr von Formulierungen, Drohungen und Kauferwelsch.
KitCat
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:15

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon Katzenbär » Mo 17. Okt 2016, 19:23

Hallo, man glaubt es nicht was es für hirnkranke Menschen gibt. Dem Menschen müssen doch sogar die Fliegen an der Wand verrückt machen - Hilfe !!!!
Die Katzen tun niemanden was, dem "Idioten" -Entschuldigung- stört allein nur der Anblick.
Ich würde es doch mal versuchen zur Polizei zu gehen, dem die Schreiben zeigen und dort nachfragen, was und wie man sich verhalten kann, Du hast Angst, dass den Tieren was passiert.
Ich weiß ja nicht wie Du wohnst, wenn Du ein Haus hast, besteht evtl. die Möglichkeit eine Überwachungskamera am Haus anzubringen, so teuer sind die nicht. Ich würde an Deiner Stelle auch die Katzen nicht nachts rauslassen - evtl. vorübergehend gar nicht. Es kommt jetzt die kalte Jahreszeit, da denke ich, dass sie sowieso die Wärme mehr lieben und drin bleiben.
Solche Menschen sind psychisch gestört. Ich hoffe Du findest eine Lösung. :shock:
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon KitCat » Di 18. Okt 2016, 09:36

Über eine Kamera hab ich auch schon nachgedacht bzw. mit meiner Freundin gesprochen.
Das Teil müsste aber dann installiert, angebracht und eingerichtet werden. Das traue ich mir nicht zu um ehrlich zu sein.

Ich werd heute Nachmittag hier zur örtlichen Polizeistelle gehen und mir dort einen Rat einholen.
Vielleicht ist denen ja bereits etwas/jemand bekannt.

LG KitCat
KitCat
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:15

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon DerHutmacher565 » So 25. Dez 2016, 21:21

Es gibt echt kranke Menschen auf dieser Welt.
Hast du überlegt zur Polizei zu gehen? Oder die Katzen einfach in der Wohnung zu lassen?

Wenn du die Katzen raus lässt, kannst du nicht aufpassen.
Ich habe das auch schonmal mitbekommen, dass ein Nachbar die Katze vom anderen Nachbarn nicht möchte und sie dann einfach gefangen hat und dann an einem Bauernhof ausgesetzt hat. Als ich das erfahren habe war ich echt sauer und schockiert und habe es natürlich weiter erzählt.

Also pass auf deine Tiere auf!!
DerHutmacher565
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 24. Dez 2016, 15:52

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon Watens » Mi 4. Jan 2017, 18:15

So ein Mist aber auch. Es gibt echt verrückte Menschen ...
Watens
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 18:12

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon NinK » Di 2. Mai 2017, 22:10

Hallo!

Gibt es schon was Neues? Ist dir vielleicht jemand aufgefallen, der deine Katzen draußen beobachtet? Ich würde auf jemanden tippen, der Beete angelegt hat, in die deine Tiere vielleicht ihr Geschäft verrichtet haben? Oder jemanden, der Vögel füttert und Maisenknödel aufhängt. Ist dir da in der Nachbarschaft mal was zu aufgefallen?

Einen Dedektiv würde ich nicht engagieren, das wäre bei den wenigen Infos Verschwendung. Hänge doch mal gut leserlich einen Zettel auf, in dem du sehr verständnisvoll um ein persönliches Gespräch bittest- so was wie “Sie scheinen verärgert zu sein, vielleicht können wir bei einem Kaffee über das Problem reden und es aus der Welt schaffen bla bla“. Auch, wenn der Täter selbst sich nicht meldet, sieht das eventuell jemand der ihn/sie kennt und redet der Person ins Gewissen?

Viel Erfolg!
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon kätzchen3 » Do 18. Mai 2017, 15:42

Ich denke auch, dass es jemand aus der Nachbarschaft ist, der die Tierchen nicht mag und dir Angst einjagen will.
kätzchen3
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 21:01

Re: Mehrere Drohbriefe erhalten

Beitragvon mariaG » Do 10. Aug 2017, 16:02

Gibt es schon was Neues? Ich höre von solchen Drohbriefen in letzter Zeit imm öfter :o
mariaG
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:06


Zurück zu Warnungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron