Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon DieHappy » Mi 3. Dez 2008, 00:50

Hallo ihr zusammen ...

Ich fänd es vielleicht nicht schlecht, wenn es hier speziell eine Rubrik Zugelaufen / Entlaufen gibt, da ja so die Chance doch erhöht wird, wenn das Tier vermisst wird.

Gestern habe ich auf einer anderen Seite etwas interessantes gefunden. Dort gab es eine Rubrik Tierfänger. Dort konnten die User schreiben, wo im Moment Tierfänger unterwegs sind und ich fand es sehr interessant, zumal ich bei uns in der Straße ( Information von einer Freundin von mir )vor ca. 8 Wochen auch einen Wagen der Tierfänger hatte.

LG, Beate
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste
(Theodor Heuss)
DieHappy
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 23. Sep 2008, 20:10
Wohnort: Kamen

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon catwomen » Mi 3. Dez 2008, 04:50

hallo!
keine schlechte idee,ich hab zwar keine freigänger.aber so wär man auf dem laufenden um eventuell andere zu warnen.
mfg
JULIA mit 5 samtpfoten
"sonnige,leuchtende Tage,nicht weinen,das sie vergangen,lächeln,weil sie gewesen.
in gedanken an meine sternenkinder im regenbogenland.
ihr seid immer in meinen gedanken und im meinem herzen.
catwomen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 16:56

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon Kätzchen » Do 4. Dez 2008, 16:41

Gute Idee =)

Lg. Tanja
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich.
Für Katzenliebhaber ist jede Katze,
von Anbeginn an,
absoulut einzigartig.'

Jenny de Vries
Kätzchen
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 4. Nov 2008, 17:22
Wohnort: Niedersachsen

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon DieHappy » Fr 5. Dez 2008, 00:48

Und wie oder wer entscheidet, ob eine neue Rubrik eröffnet wird ? Ich hab hier noch nie einen Moderator oder ähnliches gesehen... :?:
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste
(Theodor Heuss)
DieHappy
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 23. Sep 2008, 20:10
Wohnort: Kamen

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon Vampir » Sa 13. Dez 2008, 18:16

Ich fände es auch super wenn es hier eine extra rubrik für entlaufene katzen geben würde.
Da ich mich im moment selbst in der Situation befinde das einer unserer Kater ( eigentlich alle drei reine hauskatzen !!) durch ein gekipptes Fenster abgehauen ist und ich ihn seit dem nicht mehr auffinden kann. das ganze ist nun schon 5 tage her und ich mach mir von tag zu tag mehr sorgen um ihn .
Vampir
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 00:21
Wohnort: Lengerich

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon Frustzwerg80I » Mi 17. Dez 2008, 15:41

Hallo,

wollte nur mal eben anmerken, dass dies eine sehr gute Idee ist !!
Könnte so manchem Tierbesitzer viel Leid ersparern.

Lieben Gruß

Sabrina
Frustzwerg80I
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 14:34

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon Wolläffchen » Mi 17. Dez 2008, 16:40

Hallo !!

Habe mal versucht dem ADMIN eine PN zu schicken. Wegen Einrichtung einer neuen Rubrik oder Stellungsname. Mal sehen ob das was bringt !

Wolläffchen
Menschen die keine Katzen mögen,
waren in ihrem früheren Leben wahrscheinlich Mäuse!
Wolläffchen
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 19:45
Wohnort: Altötting/Oberbayern

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon admin » Mi 17. Dez 2008, 18:28

Hallo Leute,

ich habe Euch gleich 3 neue Rubriken eingerichtet. "Entlaufen" und "Zugelaufen" sollte klar sein. Zu "Warnungen" stelle ich mir Hinweise auf Tierfänger, Tierquäler, Giftleger, Seuchen oder ähnlich schlimmes vor.

Gruß

admin
admin
Administrator
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Jul 2007, 20:14

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon Wolläffchen » Mi 17. Dez 2008, 18:43

Ups ! Gleich 3 neue Rubriken. Hoffentlich verlieren wir den Überblick nicht !!
Menschen die keine Katzen mögen,
waren in ihrem früheren Leben wahrscheinlich Mäuse!
Wolläffchen
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 24. Aug 2007, 19:45
Wohnort: Altötting/Oberbayern

Re: Entlaufen / Zugelaufen bzw. Tierfänger unterwegs

Beitragvon DieHappy » Sa 20. Dez 2008, 20:01

Find ich super. Danke schön
Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste
(Theodor Heuss)
DieHappy
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 23. Sep 2008, 20:10
Wohnort: Kamen


Zurück zu Vorschläge für Kategorien, Foren und Verbesserungen!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron