Tipps zur katzenhaltung

Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Schneeflocke » Sa 29. Jul 2017, 15:06

Hallo zusammen,
Ich und mein Freund sind mit katzen aufgewachsen und würden uns nun gerne eine eigene holen.
Wir wohnen nur leider in einer kleinen 2 Zimmer wohnung von Ca 45 qm ohne separate Küche.
Wir haben auch einen Grossen eingezäunten Garten nur leider wohnen wir im 1.stock so das die katze nicht von alleine rein und raus kommt. Hinzu kommt das wir an einer sehr stark befahrenen Strasse wohnen.
Ich bin mir nicht wirklich sicher ob das so gut für eine katze wäre.
Und eine reine wohnungskatze finde ich bei dem wenigen platz ehrlich gesagt nicht für angebracht.
Schneeflocke
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 14:56

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon NinK » Sa 29. Jul 2017, 16:29

Hallo Flocke!

Es kommt darauf an, was ihr aus dem Platz macht! Es gibt zum Beispiel ganz viele Wandkratzbäume, man könnte unter der Decke eine Art Catwalk aus Brettern bauen, ein deckenhoher Kratzstamm würde für Klettermöglichkeiten sorgen und man könnte so eine Art "Käfig" um eins der Fenster herum bauen, damit sie frische Luft schnuppern können. Habt ihr einen Balkon? Gibt es vielleicht die Möglichkeit, eine Art Rampe oder einen Stamm vom Garten bis zu euch anzubringen, damit die Katze in den Garten kann?
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Schneeflocke » Sa 29. Jul 2017, 17:22

Hallo,
Nein leider haben wir keinen Balkon und da wir recht hohe decken haben. 3-4 Meter meine ich. Hab ehrlich gesagt nie nachgefragt.
Haben wir natürlich auch mindestens 4-6 Meter runter in den Garten vom Fenster aus.
Es müsste natürlich was sein das auch bei Sturm hält.
Schneeflocke
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 14:56

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon NinK » Sa 29. Jul 2017, 20:53

Hohe Decken sind doch eine super Vorraussetzung! Dann könnt ihr das, was euch an Breite fehlt in der Höhe ausgleichen! Es gibt Liegemulden, Laufstege, Podeste usw. die man an der Wand befestigen kann. Baut eine Kletterwand, da kann eine Katze sich dran austoben!
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon NinK » Sa 29. Jul 2017, 22:33

Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 63
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Fritz » So 30. Jul 2017, 16:07

Hallo,
wie groß eine Wohnung für die Katzenhaltung sein muß,
kann ich nicht sagen.
Ich denke, die Katzenhaltung mit Freilauf,
ist für unsere normalen Katzen am besten geeignetsten.

Allerdings gibt es auch stark selektierte Katzenrassen,
welche sich kaum für einen Freigang eignen
und auch nur wenig Bewegungsfreude zeigen.

Mein Vorschlag, such Dir eine Katze,
die sich auch mit wenig Bewegung wohl fühlen kann.

https://www.markt.de/ratgeber/katzen/We ... -geeignet/

http://www.einfachtierisch.de/katzen/ka ... s-id71536/

Bei einer reinen Wohnungshaltung, sollte man auch gleich zwei junge Katzen nehmen,
damit die Tiere nicht vereinsamen,
denn eine Vergesellschaftung von älteren Tieren, wird häufig ein Problem.

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Katzenbär » Mo 31. Jul 2017, 13:03

Hallo, ja wie Fritz schon schrieb, für reine Wohnungshaltung wären schon zwei Katzen besser.
Vielleicht findet ihr ein Pärchen, was man nicht trennen sollte, aus dem Tierheim? :)
Und das mit dem Freilauf an einer stark befahrenen Straße, das würde ich mir an eurer Stelle nochmal überlegen - ich hoffe dass diese Wahl ausgeschlossen wird. :o
Das mit den Brettern und hohen Kratzbäumen ist eine super Idee, gerade wenn ihr hohe Räume habt.
Katzen klettern und beobachten für ihr Leben gern. :D
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2532
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Pregst » So 6. Aug 2017, 21:34

Die Katze(n) würden es lieben unter der Decke entlang zu jagen. Es gibt für Katzen nichts schöneres als von weit Oben das Geschehen zu beobachten.
Pregst
 
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Aug 2017, 21:24

Re: Tipps zur katzenhaltung

Beitragvon Flo78 » Do 10. Aug 2017, 13:42

Hallöchen,

Wir haben auch zwei kleine Wohnungskatzen. Wir haben eine 60m2 Wohnung und versucht viele Spiel-, Schlaf- und Futtermöglichkeiten zu schaffen. Bei Spiel- und Schlafmöglichkeiten haben wir alles selber aus Naturprodukten gebastelt. Beide liegen am liebsten auf unserem Kleiderschrank :D

Liebe Grüße
Flo78
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 12:10


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron