Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Beitragvon Catmom » So 23. Dez 2018, 19:29

Hilfe!
Liebe Community,
ich weiß nicht, was das ist, aber meine Freigänger-Miezi ist nach einem etwas längeren Tag draußen mit einer Verletzung an ihrem Anus nach Hause gekommen. Ich habs schon gegooglet, was das sein könnte, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.. Ich hätte ein Bild davon, aber weiß nicht, wie ichs hier posten kann ...vielleicht kennt das ja jemand von euch?! Kommt das von .. ihr wisst schon was .. mit einem Kater?! aber sieht echt schmerzhaft aus .. blutig und sie schleckt da auch immer hin .. Bin ganz panisch...

Danke schonmal!

P.s. Tierarzt wird in Betracht gezogen, aber meine Süße hasst es, wenn sie eingepackt und rumgefahren wird...
Catmom
 
Beiträge: 1
Registriert: So 23. Dez 2018, 19:20

Re: Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Beitragvon Hannelore » Mi 9. Jan 2019, 15:17

Auch wenn wenn sie nicht gerne zum Tierarzt will, nichts wie hin mit ihr, wenn sie blutet und du unsicher bist!
Hannelore
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 14:31

Re: Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Beitragvon KatzenLady » Fr 11. Jan 2019, 15:03

Ich würde mich auf jeden Fall auf fremde Leute verlassen, die eine Ferndiagnose über das Internet erstellen (ohne das Tier auch nur einmal gesehen zu haben), das ist besser als zum Tierarzt zu gehen!!
KatzenLady
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:20

Re: Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Beitragvon Macika » Mi 27. Mär 2019, 01:01

Hi :)

Wie sieht es denn bei dir aus, hast du deine Mietze denn wieder gesund bekommen ?
Ich meine, wenn man sich schlau macht dann kann man sicherlich auch Infos im Web finden. Aber ich sehe es so, dass man auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen muss.

So macht man es wenn man sich unsicher ist :D In meinem Fall ist es so, dass ich auch nach einer passenden (Link entfernt durch Admin) suche. Verschiedene habe ich mir angesehen und muss mich da noch entscheiden.
Aber so kann man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen - finde ich wirklich gut.

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden.

Alles Gute
Macika
 
Beiträge: 92
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 09:17

Re: Hilfe meine Katze ist verletzt (Hinterteil)

Beitragvon Fritz » Do 9. Mai 2019, 08:42

Macika hat geschrieben:Hi :)

Wie sieht es denn bei dir aus, hast du deine Mietze denn wieder gesund bekommen ?
Ich meine, wenn man sich schlau macht dann kann man sicherlich auch Infos im Web finden. Aber ich sehe es so, dass man auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen muss.

So macht man es wenn man sich unsicher ist :D In meinem Fall ist es so, dass ich auch nach einer passenden (Link entfernt durch Admin) suche. Verschiedene habe ich mir angesehen und muss mich da noch entscheiden.
Aber so kann man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen - finde ich wirklich gut.

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden.

Alles Gute


Achtung , Macika gibt es nicht :!:
ÖFFNE hier nicht den Link , sonst wird DEIN Werbeblocker ausgeschaltet
und Du wirst mit Werbung überflutet :mrgreen: :mrgreen:
Fritz
 
Beiträge: 335
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste