Reise-Napf aus Silikon

Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Ivy1980 » Sa 27. Jun 2015, 18:01

Hallo liebe Katzen-Freunde,
meine Frage: Was haltet ihr von faltbaren Reise-Näpfen aus Silikon?
Bin mir unsicher, ob es schädlich sein könnte wenn die Katze daraus frisst/trinkt.
Möchte so einen Napf nicht dauerhaft benutzen, sondern nur auf Reisen.
Wäre euch für eure Meinung sehr dankbar bevor ich mir so ein Teil zulege.
Liebe Grüße!!
Ivy1980
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 27. Jun 2015, 17:54

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Katzenbär » Sa 27. Jun 2015, 18:47

Hallo, also ich bin der Meinung so ein faltbarer Napf ist o.k. Ist doch nur für eine kurze Zeit.
Wir benutzen doch auch Silikon. Backformen, Brat- und Kochlöffel, bereiten in Mikrowelle zu etc. Silikon kann man doch auch im Geschirrspüler reinigen. Letztendlich musst Du entscheiden. ;)
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2636
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Feline » So 28. Jun 2015, 10:06

Gesundheitliche Bedenken hab ich keine - nuuuuur was sagt die Katz' dazu :?: :?: :lol: :lol: :lol:

Meine besteht auf ihre Porzeallannäpfe und getrunken wird ausschließlich das "Hundewasser"

lg Feline
Feline
 
Beiträge: 159
Registriert: So 10. Feb 2013, 20:30

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon martinahill » So 8. Nov 2015, 14:21

Hey!

Darf ich denn fragen, wohin du in den Urlaub fährst? Wir haben zum Beispiel über Thaizeit unser nächstes Aufenthaltsland Thailand mit dem Ziel Bangkok gefunden.

Da möchte ich es meiner Katze gar nicht zumuten sie mit nach Thailand zu nehmen, da suche ich lieber für die 2 Wochen eine Möglichkeit, dass jemand anderer die Katze füttern kommt.

Lg
martinahill
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 22:45

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Fritz » Mo 9. Nov 2015, 11:22

Hallo,
ob Silikon irgendwelche schädlichen Eigenschaften hat,
ist wohl von der Qualität des Materials abhängig. :?:

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/w ... -1.1253354

Du kannst es ja mal ausprobieren,
wenn Du den Silikonnapf mit Wasser füllst
und ihn eine Weile stehenläßt,
kannst Du vielleicht schmecken ob der Napf geschmacksneutral ist. ;)

Ich würde aber so etwas nicht benutzen, warum unbedingt Silikon ?
Ein Napf aus Metall wiegt auch nicht sehr viel und ist mir sympathischer. :P


Katzen sind aber sehr mit ihrem Umfeld verbunden,
und nicht besonders gut geeignet mit auf Reisen zugeben. :?
Wenn es nicht unbedingt sein muß,
würde ich meine Katze lieber zu hause lassen
und ihr unnötigen Stress ersparen. :shock:

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 339
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Macika » Fr 8. Feb 2019, 20:14

Wenn wir mit unseren Tieren reisen dann ist es auch so, dass wir immer alles gut planen müssen. In meinem Fall war es auch so, dass ich bald schon mit meinem Hund verreisen werde und meine Mama dann die Katze nimmt.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will. Ich habe bei https://www.hundeurlaub.de/ schon einmal was zum Hunde Urlaub gelesen. So kann man sich eigentlich immer informieren wenn man Urlaub mit den Tieren machen will.

Natürlich ist es immer auch etwas panisch aber das kriegt sich dann auch ein.

Wie sieht es denn bei dir aus?
Macika
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 09:17

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon Targon » Do 14. Feb 2019, 11:36

Ich finde die super.
Targon
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 21. Apr 2018, 11:08

Re: Reise-Napf aus Silikon

Beitragvon katze-rot » So 10. Mär 2019, 02:37

Wenn Sie solche Utensilien einmal verwenden, wird nichts Schlimmes passieren.
katze-rot
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 14:22


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron