Kater übergibt sich ständig... was tun?

Kater übergibt sich ständig... was tun?

Beitragvon Stippy » So 10. Feb 2019, 21:41

Hallo liebe Katzenfreunde,

unser 11 Jahre alter Kater hat seit einigen Monaten dad Problem, dass er das Futter oft nicht behält und sich übergibt. Anfangs eher nur alle 2 - 3 Tage oft mit Trockenfutter im Erbrochenen. Wir hatten da Royal Canin Sensible gefüttert was sie (wir haben noch eine 10 jährige Kätzin) gut gefressen haben. Dann wurde es beim Kater häufiger und ich habe bei Fressnapf nach guten Alternativen gefragt und Select Gold Sensitive bekommen. Habe 2 grosse Beutel einmal Huhn einmal Lachs was sie so gut wie garnicht fressen. Nur am Anfang ein bisschen. Nassfutter gibts von Aldi Cachet Pate in den kleinen Schalen. Das fressen sie gut und haben's bisher gut vertragen. Aber jetzt verträgt er auch das nicht mehr, verliert Gewicht und hat Hunger, behälts aber nicht. Ich fürchte beim Arzt kommen wir nicht weiter. Was würdet ihr tun?? Anderes Futter aber was?? Die beiden sind entwurmt und zuletzt vor 3 Jahren geimpft. Gehen in den Garten kommen aber nicht raus da mit Netz gesichert.

Vielen lieben Dank schon im voraus.
Stippy
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 10:51

Re: Kater übergibt sich ständig... was tun?

Beitragvon Macika » Di 5. Mär 2019, 01:39

Hmm, dass hört sich ja wirklich nicht gut an.
Vielleicht sollte man da eher zu einem Arzt gehen und sich schlau machen bzw die Katze einmal komplett checken lassen.

In meinem Fall ist es auch so, dass ich mich schlau gemacht habe wegen der Ernährung meiner Katze. Da habe ich auch wirklich mit etwas natürlichen Mitteln an die Sache gehen.

Bei https://www.spirulina-chlorella-algen.d ... a-wirkung/ habe ich die Chlorella Algen gefunden. Die sollen gut sein bei verschiedenen Beschwerden bei Tieren, vielleicht kann es euch auch helfen.

Aber sonst muss man schauen, dass man sich wirklich immer bei einem TA blicken lässt.

Alles Gute deiner Mietze :)
Macika
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 09:17


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste