Verstopfung bei Kater

Verstopfung bei Kater

Beitragvon gurke10 » Di 12. Mär 2019, 11:28

Hallo!

Ich hätte eine Frage - vielleicht kann mir jemand helfen.
Unser Kater (7 Jahre) leidet ständig an Verstopfung und musste schon mehrfach vom Tierarzt einen Einlauf erhalten, da er selbst nicht mehr in der Lage ist, Kot abzugeben. Anfangs (vor 3 Jahren) kam es ein- bis zweimal jährlich vor, dass er einen Einlauf bekommen musste - seit ein paar Monaten ist es leider sehr schlimm, sodass er seit Dezember schon 3 Einläufe erhalten hat.
Der Tierarzt mein, er hätte eine Verletzung an der Hüfte und ein Knochen ragt mehr oder weniger in den Darm, sodass sich der Kot ansammelt, hart wird und es zu einer Verstopfung kommt - operieren geht in diesem Fall nicht - wir müssen die Ernährung so umstellen, dass er keine Verstopfung kriegt.
Wir haben das Futter gewechselt - eine Zeitlang nur Trockenfutter gegeben, dann wiederum Nassfutter versucht - es hilft anscheinend nix.
Er hat leider auch schon sehr abgenommen und es bilden sich wieder Knoten im Bauch, sodass ich endlich eine Lösung finden muss...…… Ständig einen Einlauf zu machen kann ja auch keine Lösung sein :cry:
Hat jemand vielleicht Erfahrung? Kann mir jemand Tipps geben, was man zufüttern kann, um eine Verstopfung zu vermeiden?

Vielen DANK!
LG
gurke10
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 12. Mär 2019, 11:25

Re: Verstopfung bei Kater

Beitragvon chillipepper » Do 21. Mär 2019, 21:15

Hallo,
einer unserer Kater hat durch eine Bauchspeicheldrüseninsuffizienz immer wieder Verstopfung gehabt.
Wir haben dann einen Teelöffel Lactulose in sein Futter gemischt. Wenn's ganz schlimm war, dann
haben wir ihm 3 Tropfen Dulcolax für Kinder gegeben. Das hat unser Tierarzt empfohlen und es klappte prima. Katerchen bekommt davon keinen Durchfall aber der Stuhl wird weicher und kann abgesetzt werden.
Bezüglich der Aussage, dass bei der geschilderten Verletzung keine OP möglich sei, würde ich mir eine zweite Meinung einholen.

Alles Gute für Deinen Kater wünscht chillipepper
chillipepper
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 11:54


Zurück zu Gesundheit und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron