Tierversicherung für Katzen sinnvoll?

Tierversicherung für Katzen sinnvoll?

Beitragvon Julia8 » Di 31. Jul 2018, 07:56

Hallo zusammen,

Hunde werden ja mit einer Hundehaftpflichtversicherung abgesichert. Wie steht es eigentlich mich Katzen. Welche Police muss man hier abschließen??
Julia8
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 18:17

Re: Tierversicherung für Katzen sinnvoll?

Beitragvon heppi » Mo 6. Aug 2018, 13:08

Katzen müssten bei der privaten Haftpflicht mitverichert sein. Viele Hunde auch.
heppi
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 2. Jun 2017, 13:14

Re: Tierversicherung für Katzen sinnvoll?

Beitragvon NinK » Mo 6. Aug 2018, 17:29

Ich habe für einen meiner Kater eine Krankenversicherung. Da der andere körperlich behindert ist nimmt ihn keine Versicherung. Sie sind reine Wihnungstyrannen, eine extra Haftpflichtversicherung oder dergleichen haben wir also nicht.
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Tierversicherung für Katzen sinnvoll?

Beitragvon katzn » So 12. Aug 2018, 22:14

NinK hat geschrieben:Ich habe für einen meiner Kater eine Krankenversicherung. Da der andere körperlich behindert ist nimmt ihn keine Versicherung. Sie sind reine Wihnungstyrannen, eine extra Haftpflichtversicherung oder dergleichen haben wir also nicht.

Wie teuer ist denn so eine Krankenversicherung im Schnitt?
OPs können ja schnell ein finanzielles Loch in den Geldbeutel reißen, das ist sicherlich nicht verkehrt (gerade bei älteren Katzen).
katzn
 
Beiträge: 3
Registriert: So 12. Aug 2018, 21:39


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste