Meine Nichte hat Angst vor Katzen

Re: Meine Nichte hat Angst vor Katzen

Beitragvon Franzi123 » Sa 25. Jul 2015, 14:03

Ich finde es immer wieder sehr bewundernswert, wenn sich Menschen ihren Ängsten stellen um sie zu bekämpfen. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwierig das ist.... Ich wünsche allen dabei alles Gute und haltet durch, es lohnt sich sehr...
Franzi123
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 13:59

Re: Meine Nichte hat Angst vor Katzen

Beitragvon Fritz » So 26. Jul 2015, 13:59

Hallo.
Es ist doch wohl so, jeder Mensch hat natürlich verschiedene Ängste,
doch gehen nicht alle mit ihren Ängste in der gleichen Weise um. :|

Es ist aber wichtig, die Erfahrung zu machen,
das man auch solche Ängste überwinden kann,
wenn man nur intensiv gegen diese kämpft
und sich nicht seinen Ängsten ergibt. :roll:

Leider besteht aber auch, bei manchen ungünstigen Persönlichkeiten die Gefahr,
daß sich eine Angststörung entwickelt und verselbstständigt. :?
In so einem Fall ist eine professionelle Hilfe manchmal dringend anzuraten,
bevor diese Angst noch das ganze Leben beeinflussen und zerstören kann. :shock:

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Meine Nichte hat Angst vor Katzen

Beitragvon BrinaDre » Mi 29. Jul 2015, 20:47

Angst ist halt ein Urinstinkt und grundsätzlich ist es ja auch etwas etwas gutes, da es manchmal das Überleben sichert, aber manchmal schlägt sie auch kapriolen und dann muss man etwas dagegen machen, damit man nicht unter einer dauernden Anspannung lebt. Ich kenne einige Menschen in meinem sozialen Umfeld, die eine Angst vor Tieren haben und dadurch auch teilweise etwas sonderbar reagieren und finde es deswegen immer gut, wenn einer dagegen etwas tun möchte.
BrinaDre
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 20:28

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste