Katzenblog erfolgreich machen?

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon Fritz » Di 19. Apr 2016, 07:22

Hallo.
Katzenblog, was ist den das ?
Ich weiß nicht, ob mich Dein Katzenblog interessieren würde,
aber warum zeigst Du ihn nicht einmal ?

An der SEO-Agentur ist nichts besonderes,
wenn man diese nicht kennt,
kann man kaum sagen wie erfolgreich diese ist,
oder möchtest Du die Agentur hier bekannt machen ?

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 299
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon MichelleW » Sa 30. Apr 2016, 13:27

So etwas kostet richtig viel Geld, aber wenn du eine Option hast, dass du mit deiner Seite auch Umsatz generieren kannst, dann kann sich das sehr lohnen. Ich würde aber zu Anfang selbst viel Werbung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken machen und dann gibt es so nette Gimmiks, dass du irgendwelche lustige Tests mit auf deiner Seite einbindest ( das geht zum Bsp. über diese Seite http://www.mein-wahres-ich.de/ ) und damit lässt sich auch auch gut werben. Probier das mal aus, binde mal so einen Test auf deinem Blog ein, mach den dann selbst mal und poste das mal in deine Timeline auf Facebook, wetten, dass du in kurzer Zeit mehr Klicks generierst? Und nimm einen für deine Seite passenden Test zum Bsp. "Welche Katze bist du?" oder so etwas.
MichelleW
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 13:22

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon Hassel » Mi 25. Mai 2016, 22:50

Vergiss SEO. Versuch es mit guten Inhalten auf deinem Blog und dann sei auf Facebook & Co aktiv. Das ist das neue SEO und das kannst du mit einem Katzenblog ganz problemlos selber machen.
Hassel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 22:11

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon GittiH » Fr 27. Mai 2016, 15:38

SEO lohnt sich nur, wenn du mit dem Blog Geld verdienen kannst, da gute Agenturen ja auch nicht umsonst arbeiten und gut Arbeit auch gutes Geld.
GittiH
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 15:31

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon derHans » So 5. Jun 2016, 19:17

Schwachsinn SEO-Agentur.. mach lieber selber ein bisschen Werbung auf Facebook und so bzw. versuch mit anderen Bloggern deals Abzuschließen damit sie dich mal erwähnen.
Diese Agenturen sind doch nur sauteuer!
derHans
 
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Jun 2016, 19:10

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon Plueschmaus » Mo 20. Jun 2016, 21:14

Ich würde auch sagen, dass du dir einfach vor mal richtig überlegen möchtest, wo du mit deinem Blog hin möchtest. Möchtest du nur einen kleinen Blog haben in dem du deine Erfahrungen weitergeben möchtest oder möchtest du damit Geld verdienen. Wenn du damit Geld verdienen möchtest, dann musst du in dem Bereich erst einmal Geld investieren ( kannst ja mal schauen was so etwas kostet http://treaction.de/de/email-marketing/leistungen.html :o ), aber das ist dann auch wirklich gute Arbeit, welche du so aus dem Stegreif nicht mal eben selbst erlernen kannst. Das Problem an dem Thema Katzen im Onlinebereich ist, dass dieser komplett überlaufen ist, da es darüber tausende Seiten gibt und da wird es schwierig, dass du deine Seite schneller bei Google findest. Was ich aber auch rate ist, dass du als erstes einfach überall einfach mal ein bisschen Werbung für deine Seite machst, also bei FB oder Twitter oder so und auch deine Freunde fragst, ob sie die Seite doch mal teilen würden.
Plueschmaus
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 21:06

Re: Katzenblog erfolgreich machen?

Beitragvon Shere Khan » Mi 25. Apr 2018, 10:10

Hallo zusammen,

kann mir unter einem Katzenblog auch nichts vorstellen, sieht es dann so aus, als würde die Katze den Blog schreiben? Das beste wäre tatsächlich gewesen, den Blog hier mal zu präsentieren.

Inwiefern soll der Blog denn erfolgreicher werden? Mehr Besucher, mehr Leser, bessere Positionierung bei Google, bessere Inhalte, mehr Klicks?

Das funktioniert mit fachmännischem SEO, aber zuerst solltest du überlegen, ob sich professionelles SEO für dich und den Blog überhaupt lohnt. Man kann nämlich auch alles selber machen, ist nur arbeits- und zeitaufwendiger. Aber es gibt viele Tools die man benutzen kann.

Du musst dir über deine Ziele klar werden und was du letztendlich erreichen willst mit dem Blog. Am besten lässt du deine Webseite mal kostenlos analysieren. Jede Menge kostenlose Tools und reichlich Tipps und Tricks, sowie eine kostenlose Analyse kannst du hier finden: hier klicken.

Wenn du dich damit auseinander gesetzt hast und dich hast beraten lassen, kannst du immer noch entscheiden was du machst um deinen Blog erfolgreicher zu machen.

Viel Erfolg auf jeden Fall!
Shere Khan
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 09:47


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast