Zahnbürsten für Katzen?

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Katzenbär » Fr 7. Okt 2016, 11:10

Tolle Idee - aber wie soll das gehen :o
Ich bekomme ja noch nicht einmal die Krallen geschnitten ohne tatkräftige Hilfe.
Die Katze, die sich das gefallen lässt, möchte ich auch haben.... :D
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2588
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Fritz » Sa 8. Okt 2016, 00:55

Hallo,
bei normalen, gesunden Katzen ist es weder nötig
die Zähne zu bürsten, noch deren Krallen zuschneiden . :shock:

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Katzenbär » Sa 8. Okt 2016, 18:13

Hallo Fritz, das ist nicht mein Thread, ich hatte nur geantwortet.
Die Anfangsfrage ist gelöscht worden. Warum auch immer.... :o
Geht das? Völlig löschen ?
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2588
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon walburga » Mo 17. Okt 2016, 17:53

Auch wenn es die ursprüngliche Frage nicht mehr gibt, ich finde Zahnbürsten für Katzen für Unfug. Eine normale, gesunde Katze braucht keine Zahnbürste.
walburga
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 17:35

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Jette » Mo 9. Jan 2017, 12:32

Hallo!
Von einer Zahnbürste für Katzen höre ich auch das erste Mal :) Wenn man ihnen Trockenfutter gibt, sollte das die Zähne gesund halten.
Jette
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 11:02

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Watens » Di 10. Jan 2017, 18:12

Ich glaube auch dass Trockenfutter ausreicht
Watens
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 4. Jan 2017, 18:12

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon mariaG » Do 31. Aug 2017, 07:38

jA, Mein Tierarzt hat gesagt, möglichst großes Trockenfutter, damit die Katzen länger drauf rumkauen müssen und das hat wirklich gegen den Zahnstein geholfen!
mariaG
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:06

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Hallo_Kätzchen » Do 31. Aug 2017, 12:27

da müsste schon eine vollständige Zahnreinigung unter Vollnarkose gemacht. Prävention geht leider nur übers Futter
Hallo_Kätzchen
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Apr 2016, 10:47

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon Katzenbär » Do 31. Aug 2017, 13:02

Ich glaube auch schon mal gehört zu haben, dass Katzen/Tiger/Löwen etc. beim Verzehren/kauen von rohem Fleisch sich die Zähne allein durch die Reibung pflegen. Ob's stimmt? weiß ich nicht. :oops:
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2588
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Zahnbürsten für Katzen?

Beitragvon NinK » Do 31. Aug 2017, 14:55

Bin jetzt erst auf das Thema gestoßen. Beim Thema Trockenfutter zum Zähneputzen scheiden sich ja die Geister. In einem anderen Forum wurde ich angemacht, weil ich das vorgeschlagen hatte. Tatsächlich gibt es wohl einige Zusätze für das Trinkwasser und Pulver zum Untermischen ins Futter mit einem speziellen Algebextrakt, der zumindest die Bildung von Plaque verlangsamen soll. Ob es tatsächlich hilft, kann ich nicht sagen. Mit rohem Fleisch bin ich persönlich vorsichtig wegen der Toxoplasmosegefahr (Stinki hatte die Parasiten schon mal, weil er rohes Hühnchen gemopst hat, also sagt bitte nicht das ist soooooooo unwahrscheinlich :mrgreen: ). Was ich nicht unterschreiben kann ist, dass man bei gesunden Katzen die Krallen nicht schneiden muss. Stinki musste selbst als er noch Freigänger war regelmäßig zur "Pediküre", der olle Faulpelz xD solange es ihnen nicht schadet, bekommen meine weiterhin abends ein paar Körner Trockenfutter, meine TA ist sehr wohl der Ansicht das würde helfen.
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Nächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron