Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katze

Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katze

Beitragvon mariaG » Di 19. Sep 2017, 15:20

Hallo, ich musste heute meinen armen Kater zum Tierarzt bringen, weil er ohne Grund öfter gebrochen hat und weil ich nicht wollte, dass er auch im Auto in seiner Box brechen muss, wollte ich mich beeilen zum Tierarzt zu fahren und bin darum auch an einer Polizeikontrolle vorbeigefahren. Ich weiß nicht genau, ob sie mich rausziehen wollten, aber ich habe jetzt auf https://www.fahreignungsregister.info/polizeikontrolle/ gelesen, dass das 70 € und ein Punkt in Flensburg kosten soll. Kann ich das irgendwie umgehen? Gibt es z.B. mildernde Umstände oder sowas, weil ich ein krankes Tier dabei hatte und also einen Grund dafür hatte nicht anzuhalten? Weiß das jemand, was ich da machen kann? Vielen Dank!
mariaG
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:06

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon NinK » Di 19. Sep 2017, 19:47

Guten Abend Maria!

Auch wenn ich deine Sorge um das Tier gut nachvollziehen kann und ähnlich handeln würde, schützt dich das auf gar keinen Fall vor einer Strafe. Für alle Fahrzeuge ohne Sondergenehmigung (also mit Blaulicht und Sirene) gelten die Regeln des Straßenverkehrs, selbst wenn du einen schwer verletzten Menschen transportieren würdest (dann müsstest du den Krankenwagen rufen). Ich finde es auch gut, dass es keine Ausnahmen gibt. Stell dir vor, dich überfährt jemand weil sein Tier krank ist....
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon Cats Dream » Mi 20. Sep 2017, 14:14

Wenn sie dich rausziehen wollten, hättest du es gewiss gemerkt !
So leicht fährt man da nicht dran vorbei :lol:
Außerdem hätte man dich schnell ausfindig gemacht.

Mach dir keine Sorgen ! :)
Cats Dream
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 11:52
Wohnort: NRW, Hagen

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon Katzenbär » Do 21. Sep 2017, 11:56

Hallo Maria, wahrscheinlich wäre mir das auch passiert - deshalb bin ich immer mit Taxi gefahren um für meine Miez da zu sein. Aber das kann nicht jeder, allein aus finanziellen Gründen. Verstehe ich.
Ich würde an deiner Stelle erst einmal abwarten was da kommt. Dann hast Du ja Zeit dich zu äußern. In den meisten Fällen bringt es zwar nix, aber probieren kann man es. Auf alle Fälle würde ich mir eine Bescheinigung von deinem Tierarzt geben lassen, dass es sich um ein krankes Tier gehandelt hat.
Ich würde dann eine Erklärung sehr reumütig an die Polizei bzw. diese Dienststelle senden, in der du dich entschuldigst, da du sehr aufgeregt warst wegen deinem Tier. Ich glaube, es gibt wohl keine Feuerwehr mit Martinshorn und Blaulicht für Tiere?? Stimmt`s?? Und dass es nicht deine Art ist im Straßenverkehr die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit zu überschreiten. Es war wirklich eine absolute Ausnahme. Schnief..... usw.
Ich an meiner Stelle hatte auch zweimal Glück, da kam dann nichts. Man muss nur reumütig sein, und das schafft man doch, oder ? Ich wünsche Dir auch viel Glück und vor allen Dingen deinem Fellkrümel.
Toi, toi, toi, LG Marla ;)
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2574
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon pillo » Do 21. Sep 2017, 15:47

Mach dir doch nicht vorher schon Gedanken. Ich glaube auch, dass du es gemerkt hättest, wenn sie dich hätten rausziehen wollen, und die hätten wahrscheinlich Verständnis gehabt, wenn du ehrlich gesagt hättest, wieso du es gerade eilig hast und schnell weiter musst. Aber wenn wirklich irgendwas Bußgeldmäßiges kommt, frag vllt lieber noch mal einen Anwalt, ob man da was machen kann...
pillo
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 29. Aug 2017, 12:39

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon mariaG » Di 26. Sep 2017, 14:52

Hey, danke für eure Tipps, ihr habt bestimmt Recht. Noch habe ich nichts erhalten, aber ich glaube, das kann auch mitunter ganz schön lange dauern, darum bin ich nicht wirklich komplett beruhigt, aber ihr habt mich doch daran zweifeln lassen ;) Mal sehen,...
mariaG
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Aug 2017, 15:06

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon Minzo999 » Do 12. Okt 2017, 08:31

mariaG hat geschrieben:Hallo, ich musste heute meinen armen Kater zum Tierarzt bringen, weil er ohne Grund öfter gebrochen hat und weil ich nicht wollte, dass er auch im Auto in seiner Box brechen muss, wollte ich mich beeilen zum Tierarzt zu fahren und bin darum auch an einer Polizeikontrolle vorbeigefahren. Ich weiß nicht genau, ob sie mich rausziehen wollten, aber ich habe jetzt auf https://www.fahreignungsregister.info/polizeikontrolle/ gelesen, dass das 70 € und ein Punkt in Flensburg kosten soll. Kann ich das irgendwie umgehen? Gibt es z.B. mildernde Umstände oder sowas, weil ich ein krankes Tier dabei hatte und also einen Grund dafür hatte nicht anzuhalten? Weiß das jemand, was ich da machen kann? Vielen Dank!


Uii..
Also sowas wie mildernde Umstände gibt es da nicht, aber vielleicht erwischt du ja einen Polizist der Katzenliebhaber ist :? . Also falls du meinst das du das Zeichen der Polizei zum rauswinken nicht befolgt hast, dann kannst du hier https://www.flensburgpunkte.net/polizeikontrolle/ mal schauen was dir schlimmsten droht, aber denke sie hätten sich deutlicher Kenntlich gemacht oder wären dir mit Blaulicht hinterher gefahren :mrgreen:

LG
Minzo999
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 11. Okt 2017, 15:46

Re: Bei Polizeikontrolle nicht angehalten wegen kranker Katz

Beitragvon Nomad » Mo 16. Okt 2017, 14:39

Ich stimme den anderen zu, du hättest es sicherlich bemerkt, wenn die Polizei es auf dich abgesehen gehabt hätte! ;)
Nomad
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Okt 2017, 11:15


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron