Seit wann denn das?

Seit wann denn das?

Beitragvon Minzo999 » Mo 23. Okt 2017, 14:08

Hey Leute, da ja jetzt auch die Bußgelder gestiegen sind für Straßenrennen, dem Nichtbilden der Rettungsgasse und der Nutzung des Handys bei der Fahrt hab ich mich mal generell wieder auf den neusten Stand gebracht in Sachen Bußgelder :?: Fang mir nämlich gerne mal welches ein :? Bin dabei drauf gestoßen, dass Überholen im Überholverbot ,auch ohne Gefährdung (bin ja nicht lebensmüde) für einen ja schon n Punkt in Flens bedeutet ->https://bussgeldrechner.com/verkehrszeichen/ :?:

Ich wurde tatsächlich vor einigen Jahren aus diesem Grund von der Polizei raus gewunken. ich musste allerdings damals nur 30€ Bußgeld zahlen ohne Punkt. Finde nirgends seit wann das aber verschärft wurde. Weiß das zufällig einer von Euch?

Da überlegt man sich das ja wirklich 3 Mal ob man das nochmal machen sollte :oops:
Minzo999
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 11. Okt 2017, 15:46

Re: Seit wann denn das?

Beitragvon Katzenbär » Di 24. Okt 2017, 09:14

Hallihallo, :D :D :D Ist das wichtig, seit wann die neuen Regeln gelten?
Ich bin auch kein Engel im Straßenverkehr, d.h. mein Vergehen sind eigentlich "nur" manchmal 10/15 kmh mehr beim Fahren, ansonsten halte ich mich an die StVo. Es muss wirklich was geschehen in Sachen Bußgelder, denn.....man muss den Verkehrsteilnehmer dort treffen, wo er am empfindlichsten ist, nämlich am Geldbeutel. Was hier mitunter, ich wohne in Berlin, geschieht, das ist nicht mehr zu toppen.
Die Straßenrennen, die Überholmanöver, die Wildparker, Handynutzer beim Fahren, Rote Ampel ignorieren...und, und, und. Es muss immer erst was passieren bevor sich was ändert.
Am schlimmsten finde ich die Einstellung der Menschen, wenn was passiert, Menschen zu Schaden gekommen sind - und statt zu helfen werden erst einmal die Handys gezückt, das ist doch abartig :twisted: :twisted: :twisted: Ich wünschte die Handyfilmer sollten selbst in so eine Situation kommen und sich dann Monate später blutend im Internet wiederfinden. Na toll !!!
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2588
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Seit wann denn das?

Beitragvon kerstin23 » Di 24. Okt 2017, 16:16

Hey Leute, da ja jetzt auch die Bußgelder gestiegen sind für Straßenrennen, dem Nichtbilden der Rettungsgasse und der Nutzung des Handys


Alle Strafen gestiegen, meiner Meinung nach aber immer noch viel zu niedrig.
kerstin23
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 00:04

Re: Seit wann denn das?

Beitragvon NinK » Mi 25. Okt 2017, 19:08

In vielen Ländern werden die Strafen dem Einkommen angepasst,das finde ich total super. Jemand, der Tausende pro Woche verdient, lacht über eine Strafe von 200 Euro
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 171
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Seit wann denn das?

Beitragvon Fritz » Di 31. Okt 2017, 06:11

NinK hat geschrieben:In vielen Ländern werden die Strafen dem Einkommen angepasst,das finde ich total super. Jemand, der Tausende pro Woche verdient, lacht über eine Strafe von 200 Euro


Dem kann ich nur zustimmen,
die Strafen sind sozial sehr ungerecht
und benachteiligen alle Menschen mit niedrigen Einkommen . :o :shock: :mrgreen:

Leider gibt es aber grundsätzlich keine politische Partei,
die tatsächlich die Benachteiligungen der einkommensschwächeren Menschen
ausgleichen wollen. :o

Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron