Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Beitragvon Claudia33 » Do 1. Feb 2018, 11:56

Hallo Community!
Mein Name ist Claudia und ich habe seit 3 Monaten eine junge Katze. Habe bisher immer das Trinkwasser in einem Futternapf zur Verfügung gestellt, frage mich aber derzeit ob ich meinem Liebling nicht einen dieser Trinkwasserbrunnen besorgen sollte?
Was haltet ihr denn von diesen Katzentrinkbrunnen?

Grüße

Claudia
Claudia33
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Feb 2018, 11:54

Re: Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Beitragvon Fritz » Do 1. Feb 2018, 18:58

Hallo,
eigentlich halte ich von Katzentrinkbrunnen nichts.
Mir kommt es so vor, als würden die Hersteller dieser Geräte
eine lustige Idee vermarkten wollen, welche aber in ihren Vorzügen
nicht überzeugend ist.
Warum sollen Katzen aus Springbrunnen trinken, was ist der Vorteil ?

Mein Kater ist Freigänger und trinkt am liebsten das abgestandene Wasser
aus der Vogeltränke , oder dem Gartenteich .


Fritz.
Fritz
 
Beiträge: 300
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 19:20

Re: Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Beitragvon Claudia33 » Fr 2. Feb 2018, 12:06

Hallo Fritz!
Das haben mir viele meiner Freunde auch schon berichtet dass deren Freigängerkatzen aus den Pfützen trinken.
Bei Wohnungskatzen, wie Meiner, klappt das ja nicht so sehr da muss man regelmäßig für frisches Wasser sorgen. Habe mir so einen Katzentrinkbrunnen mal bei einer Freundin von mir angesehen und ich muss sagen dass ich davon schon recht angetan war.

Claudia
Claudia33
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Feb 2018, 11:54

Re: Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Beitragvon NinK » So 11. Feb 2018, 16:18

Hallo Claudia!

Für Wohnungskatzen kann ich einen Trinkbrunnen nur absolut empfehlen! Bevor wir uns einen angeschafft hatten, hat Stinki viel zu wenig getrunken. Seit wir einen Brunnen haben, trinkt er ausreichend und auch meine beiden Griechen lieben es, von dem frisch sprudelnden Strahl zu schlabbern!

Du solltest dir allerdings genau ansehen, welchen Brunnen du dir zulegst. Es gibt einige Modelle aus Kunststoff, die in der Anschaffung recht günstig sind. Allerdings sind die Folgekosten sehr hoch weil man ständig irgendwelche Filter nachkaufen muss. Der Kunststoff wird außerdem schnell unansehnlich und die Brunnen sind recht laut. Mein Kater Mephisto war wassersüchtig und hat die Teile gerne auseinander genommen.

Wir haben jetzt einen Brunnen aus Keramik von Lucky Kitty. Der ist zwar ein bisschen teurer, aber sehr stabil und leicht zu reinigen. Da man alle Teile wie auch die Pumpe auseinander nehmen kann benötigt man keinen zusätzlichen Filter und wenn man ihn richtig aufstellt (die Gummidichtung muss gut sitzen) ist er so leise, dass man ihn nicht hören kann!

Sehr schöne aber auch etwas teurere Modelle gibt es bei Keramik im Hof, da kann man sich nach individuellen Wünschen einen Brunnen gestalten lassen.

Die aller aller aller tollsten Brunnen gibt es bei mein Keramik Traum da ist jeder Brunnen ein Kunstwerk! Wenn du bei Facebook bist schicke ich gerne die Seite per PN. ;)
Dateianhänge
18976398-51B1-425A-8E22-0F007C5A94FA.jpeg
E1312D7B-8DBF-4D89-9447-F854572057DF.jpeg
5462C1FD-4080-4AF3-90D2-787577ABFCC2.jpeg
Zuletzt geändert von NinK am Mi 14. Feb 2018, 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
Die anderen sind nur so groß, weil wir auf unseren Knien sind.
Kommt, lasst uns aufstehen!
NinK
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 2. Mai 2017, 18:46
Wohnort: Osnabrück

Re: Was haltet ihr von Katzentrinkbrunnen?

Beitragvon Inverter » Mi 14. Feb 2018, 07:44

Ich finde so einen Trinkbrunnen auch absolut genial und kann den nur empfehlen. Allerdings ist es jetzt nicht das "Must Have" in meinen Augen
Inverter
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 07:39


Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste