Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon Horst Eßer » Di 15. Okt 2013, 12:43

Hallo,
unser schwarzer dreibeiniger Kater Röttger ist seit dem 09.10.2013 verschwunden.
Er wohnte in 41542 Dormagen Nievenheim.
Weiss jemand etwas über ihn, ich bin krank vor Sorge.
Horst Eßer
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Okt 2013, 12:30

Re: Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon pusteblume » Di 15. Okt 2013, 13:13

leider nein :( .
tut mir sehr leid,dass der kleine weg ist.ich drücke alle daumen,dass er wieder nach hause kommt.

lg,lina
pusteblume
 
Beiträge: 627
Registriert: Fr 16. Sep 2011, 16:39

Re: Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon Katzenbär » Di 15. Okt 2013, 14:54

Hallo, mir tut es auch sehr leid. Ist er denn sonst Freigänger und gechipt?
Wurden alle Möglichkeiten ausgeschöpft? (Nachbarn, Keller, nähere Umgebung, das eigene Haus, irgendein Versteck, Fotos in der näheren Umgebung ausgehängt). Ist er zutraulich? kann es sein, dass andere Tierliebhaber Mitleid hatten und ihn mitgenommen haben. Bei Tierärzten in der Nähe oder im Tierheim nachgefragt? Evtl. auch Polizei oder Feuerwehr, dass die einen Anruf bekommen haben oder in Kenntnis gesetzt wurden.
Eine Katze läuft nicht soooweit weg. Meistens suchen sie sich ein Versteck in näherer Umgebung.
Am besten abends wenn es dunkel ist suchen, oder besser in den späten Nachtstunden und dann mit Taschenlampe alles ableuchten (Katzenaugen reflektieren das Licht), aber das wirst Du schon wissen.
Das Lieblingsspielzeug vor die Haustür legen. Es gibt sooviele Dinge die man machen kann.
Ist es eine einsame Gegend? oder ist sie sehr befahren. Wir wollen also nicht mit dem Schlimmsten rechnen und bevor Du verzweifelst, suche und frage nach Deinem Liebling. Manche Katzen tauchen nach einigen Tagen bzw. Wochen wieder auf. Ist alles schon vorgekommen. Ich weiß, die Ungewissheit macht einen verrückt. Ich hoffe, dass Dein Schmuser sich wieder anfindet.
Alles Gute und daumendrückende Grüße Marla :shock:
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2611
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09

Re: Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon Horst Eßer » Sa 19. Okt 2013, 22:53

Haben unseren Röttger gerade eben aus dem örtlichen Tierheim abgeholt. Er hat an Gewicht verloren, ist aber gut im Fell. Er ist gestern abend über fünf Kilometer von seiner Wohnung entfernt gefunden worden. Wir sind sehr froh. Danke für Eure mentale Unterstützung.
H.
Horst Eßer
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Okt 2013, 12:30

Re: Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon catwomen » So 20. Okt 2013, 06:38

hallo
na da bin ich aber froh und freue mich sehr für euch und röttger.
wie kommt da bloß hin.?
aber egal er ist wieder da und das ist die Hauptsache.
das was er abgenommen hat füttert ihm mal wieder dran und verwöhnt das Kerlchen.
hat bestimmt viel erlebt.
alles liebe und gute
liebe grüße JULIA
"sonnige,leuchtende Tage,nicht weinen,das sie vergangen,lächeln,weil sie gewesen.
in gedanken an meine sternenkinder im regenbogenland.
ihr seid immer in meinen gedanken und im meinem herzen.
catwomen
 
Beiträge: 1997
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 16:56

Re: Schwarzer dreibeiniger Kater vermisst

Beitragvon Katzenbär » So 20. Okt 2013, 09:32

Ach das ist wirklich prima - das arme Kerlchen.
Erstaunlich, wie weit er doch gelaufen ist......! Alles Gute dem kleinen Racker und viele, viele Verwöhnstunden. LG Marla :)
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Gandhi
Katzenbär
 
Beiträge: 2611
Registriert: Di 29. Mär 2011, 18:09


Zurück zu Entlaufen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste